Fotoworkshop für Kinder und Jugendliche

Fotoworkshop für Kinder & Jugendliche

Workshopinfo: Termin für das Frühjahr 2021 wird per Newsletter mitgeteilt.
Alternative zum Workshop: Lass Dein Kind professionell fotografieren und ich erkläre dabei die Abläufe der Fotografie zum Preis des normalen Fotoshootings.

Fotografieren lernen ist eine tolle Möglichkeit, der Welt mit anderen Augen zu begegnen und auch für Kinder und Jugendliche spannend zum Austausch mit anderen. Dieser Workshop richtet sich an die jungen Nachwuchstalente, die das Fotografieren lernen wollen. Teilnehmen kann jeder, der mindestens fast zehn Jahre alt ist. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Workshopleiter Alexander Klebe, selbst Fotograf und Vater, teilt sein Fotowissen und Techniken auf einfache Weise. Das Motto ist: Lernen soll Spaß machen und so wird auch der Workshop kinderleicht und verständlich sein. Die einzige Voraussetzung ist, dass Deine Eltern zustimmen.

Wir bieten den Teilnehmern die Möglichkeit in das Studio eines Porträtfotografen zu schnuppern und den Ablauf eines Fotoshootings kennen zu lernen. Unser Ziel ist es, allen Teilnehmern den Umgang mit der eigenen Kamera zu erklären und ihnen zu zeigen, wie sie mit einfachen Mitteln der Gestaltung und Improvisation tolle Fotos selbst produzieren können. Wir üben den Ablauf eines Fotoshootings und werden sowohl hinter als auch vor der Kamera stehen. Das ist wichtig, weil so auch gelernt wird, wie sich der andere vor der Kamera fühlt.

ABLAUF

11:00 – 11:30 Uhr – Einführung in die Fotografie
11:30 – 12:00 Uhr – Einführung in die Studioarbeit
12:00 – 13:30 Uhr – Setaufbau / Fototheater
13:30 – 14:50 Uhr – Fotopraxis
14:50 – 15:00 Uhr – Übergabe der Urkunden

INFOS ZUM WORKSHOP

Termin: wird noch bekannt gegeben
Kursleiter: Alexander Klebe
Workshopsprachen: deutsch
Treffpunkt: OCEAN STUDIO BERLIN, Grünbergerstr. 48B, 2. Hof links, Aufgang 3, 10245 Berlin-Friedrichshain
Teilnehmer: 10
Preis: 50€ zzgl. MwSt.

Warum wir das machen?
Wir lieben Fotografie und die Arbeit mit Kindern. Oft kriegen wir im Studio Anfragen von Schülern, die ein Fotografenpraktikum machen wollen. Da sich jedoch die Lernweise der Kinder und das Tagesgeschäft eines Fotografen schlecht kombinieren lassen, sind individuelle und altersgerechte Formate die bessere Alternative, um in die Welt der Fotografie einzutauchen und die Arbeit der Fotografen kennen zu lernen.

Ein paar Tipps zum Loslegen
Was braucht man, um Fotograf zu werden? Na, klar eine Kamera, am besten eine gebrauchte Spiegelreflexkamera. Daneben braucht der angehende Fotograf auch ein geschultes Auge und ein wenig Wissen, wie man mit den richtigen Werkzeugen auch Werke macht. Das lernt man nicht über Nacht, oder an einem Tag, sondern indem man immer wieder übt und weiter macht. Ihr könnt ja jetzt schon mal anfangen und mit diesen Tipps ein kleines Fototagebuch anlegen.

ANMELDUNG

Bei Interesse schreibt gerne eine Mail an: office@alexanderklebe.de
Insofern noch freie Plätze vorhanden sind bekommt ihr eine Aufforderung die Kursgebühr zu überweisen und die Einwilligung zugesandt.

HINWEIS

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir die Teilnehmerzahl reduziert und einen Hygieneplan entwickelt.

NEWSLETTER

Trage Dich in unseren Newsletter ein, um alle Infos zum Workshop per E-Mail zu bekommen.