Musikvideo Stereochemistry

Musikvideo für Stereochemistry

Musikvideo Stereochemistry
Das neue Musikvideo für die Königin der aufwendigen Kopfbedeckungen Mrs. Stereochemistry ist fertig und wir sind stolz auf diese audiovisuelle Produktion, da wir diesmal nicht nur schwitzen, sondern auch frieren dürften. Die Produktion verlief in mehreren Etappen über einen Zeitraum von 10 Monaten. Diesmal nutzten wir die Vorliebe der Künstlerin für ausgefallene Kostüme und haben für das Video viele Neukreationen gestaltet. Es waren vor allem diese Tage der Vorbereitung, die das Projekt für mich besonders gemacht haben: die Kostümproben! Jedes neue Detail wurde auf das Stück individuell angepasst und die beiden Kronen eigens dafür entworfen.

Die Geschichte des Songs und Videos basiert auf den persönlichen Erfahrungen der Künstlerin selbst und die Frage, wie man mit dem Schmerz einen geliebten Menschen zu verlieren, umgehen kann. Dann, wenn man sich allein fühlt, einsam und am liebsten davon laufen möchte, ist es manchmal das Beste den Schmerz zu akzeptieren und durch ihn zu reifen. Das ist selten einfach und gleicht manchmal an ein Wunder – aber es gibt immer einen neuen Morgen, der schon wieder ganz anders aussehen kann.

Passend zum Video haben wir auch das Artwork für Ihre EP Gestaltung übernommen.

Directed by: Alexander Klebe
Production: Ocean Studio Berlin / Stereochemistry
Editor: Karla Hajman
Art Director: Joan Imitola
Costume Designer: Joan Imitola, Simone Klebe, Karla Hajman, Olga Heldwein
Drone Operator: Stefan Hentschel, Ilya Morgan
Set Assistants: Ed Mehravaran, Lidija Ristic
Animation: Julia Kotowski / Chryptochrome Studio
Photo Editing: Ed Mehravaran
Origami Artist: Clemens Ahrndt
Fashion Consultant: Maicol Herrera
Director of Photography: Alexander Klebe

Ähnliche Beiträge