Fotograf Berlin Friedrichshain Porträt Business Branding

BIO

Seit mehr als 15 Jahren arbeitet Alexander Klebe als Portrait und Businessfotograf. Seine Leidenschaft für innovative Themen, lebendige Reportagen und aussagekräftige Porträts sind Kern seines Antriebs und erlaubt es ihm, für Auftraggeber aus Kultur, Politik und Wirtschaft visuell gestaltend tätig zu werden.

Schon mit Anfang 20 verbrachte er jede freie Minute damit, Kommilitonen und Freunde zu porträtieren. Nach seinem Abschluss als Diplomkaufmann eröffnete er ein eigenes Studio in Berlin. Am meisten geniesst er die Momente, in denen er persönlichen Kontakt zu neuen Menschen aufbauen und mit ihnen vor der Kamera arbeiten darf. 

Trotz großer Liebe zum Detail ist es sein wichtigstes Anliegen, beim Fotografieren in einen freien Arbeitsfluss mit seinem Gegenüber zu gelangen, so dass natürliche, authentische Porträts entstehen. Ein Balanceakt, der eine Achtsamkeit erfordert, um die er sich in jeder seiner Arbeiten bemüht, und der insbesondere in der Businessfotografie zum Tragen kommt.

 
 

HIGHLIGHTS

2019 – Buchveröffentlichung „Business Fotografie“ im dpunkt.verlag
2014 - 2018 – offizieller Fotograf für Berlinale NATIVe

2012 – Herausgabe eigener Bildband
"Amazing Azores"
2011 – visuell-ökonomische Reportage in Äthiopien
2011 – Lehrauftrag, Summer School "The Art of Creative Leadership"
2009 – Studioeröffnung in Berlin-Friedrichshain

 
 
Berlin on ice, Fotograf Berlin Friedrichshain

Auszeichnungen & ausstellungen

2015 – 2nd in Fine-Art Landscapes, International Photographer of the Year
2015 – Finalist, "Exposure Award" portraiture collection, Paris
2015 – Umweltfotofestival "Horizonte Zingst" | Epson Galerie Sieger
2014 – Shortlist Sony World Photography Awards  | Somerset House, London

Kunden

Seine Arbeiten erschienen u.a. in fotoPRO, Handelsblatt, Horizont, Vintage Magazine, Polis Magazine, PhotoPresse, Welt und WuV. 

Neben Persönlichkeiten aus Berlin arbeitet er u.a. auch für Berlinale, Cisco, Daimler, Deutscher Bundestag, Earlybird, FoundersLane, Reed Exhibitions, ressourcenmangel & Palmer Hargreaves.